Düsseldorf schaltet um auf Radio Kölle

Heute ist der 11.02.2021. Es ist Altweiber.

Normalerweise wäre ich jetzt mit meiner Band KOKOLORES in und um Düsseldorf auf den Biwaks und Parties unterwegs um mit den Jecken den Start des Straßenkarnevals zu feiern.

Aber…


Es ist Pandemie.

Seit beinahe einem ganzen Jahr. Wir sind im nicht enden wollenden Lockdown gefangen und somit fällt auch Karneval aus.

Darum geht es mir aber nicht...


Ich brauchte nur ein wenig Vorlauf um klar zu machen warum ich das hier schreibe und warum ich mir gerade jetzt Gedanken dazu mache.

Wie bereits erklärt bin ich heute also quasi arbeitslos. Ich sitze seit 9 Uhr morgens hier in meiner Wohnung in Düsseldorf und höre Radio, genauer gesagt Lokalradio, Antenne Düsseldorf.

Das ist für mich besonders, denn normalerweise kann ich das nicht wenn ich mit der Band unterwegs bin.


Ich muss allerdings sagen, dass ich zunächst dachte ich hätte den falschen Sender eingeschaltet. Nur um es kurz klar zu stellen... Wir reden von Düsseldorf. Düsseldorf gilt neben Köln und Mainz als Karnevalshochburg. Das sehen zwar viele, gerade die Kölner anders, ist aber so. Eigentlich juckt mich das nicht, denn Düsseldorf ist toll und die Düsseldorfer Jecken sind auch klasse. Und unser Rosenmontagszug, vor allem Dank Jaques Tilly, ist sensationell.

Auf die lass ich nix kommen.

Doch was muss ich hören auf unserem Lokalsender? Alles.

Nur kein Karneval.

Okay… alle 3-4 Lieder kommen mal 1-2 Lieder, dann gerne aus Köln und danach gehts aber schnell wieder zurück zur aalglatten immer gleichen Popmusik.


Nach ungefähr drei Stunden platzt mir der Kragen. Ich mache meinem Ärger auf Facebook Luft. Die Resonanz ist überwältigend. Nahezu alle Kommentatoren sind meiner Meinung und bekennen,

dass sie zu WDR4 oder Radio Kölle gewechselt haben.

Hier läuft doch was falsch...


Vielleicht weil ich Antenne Düsseldorf verlinkt habe,

vielleicht aber auch rein zufällig, ändert sich das Programm für circa eine Stunde und es werden Karnevalssongs, auch Düsseldorfer Songs, sogar von meiner Band, gespielt.

Hoffnung keimt auf…


…Doch zu früh gefreut… Um 13 Uhr ist der Spuk vorbei und es geht wieder zurück zum ewig gleichen Programm. Schade! Nur mal nebenbei.... Radio Kölle sendet heute bis 24 Uhr ausschließlich Karnevalsmusik!


Kann mir bitte mal jemand helfen das zu verstehen? Warum macht man Lokalradio wenn einem das lokale Geschehen so was von egal ist? Ist es egal, dass alle Hörer zu Kölner Sendern abwandern?

Und da wundern wir uns, dass die Düsseldorfer lieber Kölsche Musik hören? Mal ganz ab davon, dass Kölsche Musik wirklich klasse ist, wir haben auch klasse Musik. Die hört aber keiner weil sie hier nicht gespielt wird und sie selbst wenn sie gespielt würde keiner hört, denn es hören ja alle lieber Kölner Sender und die sind ihrer Heimat sehr verbunden, spielen also fast ausschließlich Kölner Lieder.


Und noch was zur aktuellen Situation. Gerade jetzt, wo so viele Jecken zuhause sitzen und nicht draussen feiern können,

hätte unser Lokalsender diese doch mit ein wenig Karneval aufmuntern können. Das wäre gerade für die vielen älteren Karnevalisten denen ihr Vereinsleben, der Karneval so viel bedeutet und die jetzt nicht selten ganz alleine zuhause sitzen sicherlich toll gewesen.

Ich bin wirklich enttäuscht… Helau! & Alaaf!


Das musste mal raus ;-)


120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Boah...