• URSULA

Was wollt Ihr eigentlich wirklich...

Wollt Ihr einfach nur dagegen sein? Wollt Ihr trotzig die Augen vor der Realität verschließen? Wollt Ihr uns einfach nur unglaublich auf die Nerven gehen?

Oder wisst Ihr selber nicht mehr was Ihr eigentlich wollt?

Habt Ihr euch festgefahren und wißt nicht mehr raus?

Kein Problem. Das ist unser aller erste Pandemie. Jeder, auch Wissenschaft und Politik, lernen jeden Tag dazu. Jeder Tag bringt neue Erkenntnisse und erfordert manchmal auch ein Umdenken. Also, solltet Ihr euch verfahren haben, dreht einfach um. Das ist okay.


Eigentlich mag ich dieses WIR und IHR nicht. Es pauschalisiert zu sehr und mir ist bewusst, daß nicht jeder von euch ein verrückter Schwurbler oder rechter Brandstifter ist.

Ganz im Gegenteil... Ich glaube fest daran, daß die meisten von euch tatsächlich Angst haben. Ich habe das lange, sehr lange, respektiert.

Jetzt aber, nach beinahe zwei Jahren Pandemie, nach täglicher Aufklärung und Information in allen nur erdenklichen Medien, durch Ärzte, Hotlines und Impfzentren, ist mein Verständnis erschöpft.

Ihr wollt mit dem Kopf durch die Wand und es ist euch egal ob die Trümmerteile dabei eure Mitmenschen erschlagen. Die Mitmenschen übrigens, die sich trotzt doppelt- und dreifacher Impfung dauernd testen, weiterhin Maske tragen und Abstand halten um vor allem die Ungeimpften zu schützen.

Die Mitmenschen deren berufliche Existenzen gerade vernichtet werden, die alles verlieren was sie sich aufgebaut haben.


Vielleicht ist euch das gar nicht so bewusst...


Eins muss euch aber bewusst sein. Ihr werdet benutzt!


Wie könnt Ihr es zulassen, daß eure Demonstrationen von rechtsradikalen Brandstiftern und völlig durchgedrehten Verschwörungstheoretikern unterwandert, sogar übernommen werden?


Wir könnt ihr es zulassen, daß man neben euch Deutschland als Diktatur bezeichnet?

Jeder klar denkende Mensch weiß, daß - auch mit Impfpflicht - Deutschland so weit von einer Diktatur entfernt ist wie man es nur sein kann. Glaubt mir, in einer Diktatur wäret ihr schon längst gegen euren Willen geimpft worden oder in einem knallharten Knast verschwunden.

Solche Demos wie die hier am letzten Samstag hätten nicht stattgefunden oder ein schlimmes Ende gefunden.


Foto: Infozentrale

Wie könnt Ihr Vergleiche zum Holocaust zulassen? Habt Ihr den Verstand verloren?

Das ist auf keinen Fall zu tolerieren!

Man kann doch die Beschränkungen für Ungeimpfte nicht mit der Judenverfolgung /-vernichtung im dritten Reich gleichsetzen. Das ist erschreckend, beschämend und nicht zu akzeptieren!


Foto: Bastian Fleermann / Leiter der Mahn- und Gedenkstätte Stadt Düsseldorf

Wie kann man es zulassen, daß eine so wichtige Einrichtung wie die Mahn- und Gedenkstätte mit solchem Dreck beschmutzt wird? So etwas darf man bei allem Unmut über die eigene Situation nicht zulassen. Schämt Euch!


Eure Protestmärsche sind schon lange nicht mehr nur ein friedliches Demonstrieren für euer Recht zur Selbstbestimmung. Ihr lasst euch instrumentalisieren. Ihr werdet für rechte und radikale Zwecke benutzt.

Hört auf mit diesem Mob zu marschieren!









Laßt euch von echten Fachleuten beraten und trefft dann eure Entscheidung. Wenn Ihr euch nicht impfen lassen wollt, dann ist es eben so. Dann müsst Ihr aber auch mit den Konsequenzen leben.


Das musste mal raus ;-


190 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

**** Glamping?!?

Bestandsaufnahme